News vom 30.01.2015

Marktattraktivität

Wie könnte man die Marktattraktivität verschiedener Märkte ermitteln, um zum Beispiel die Marketingplanung für die kommenden Jahre zu fokussieren? Ein Vorgehen, das bei der Marketingplanung im Rahmen der Marktpotentialanalyse durchgeführt wird.

Wir wenden bei uns ein algorithmisches Verfahren an, das mehrere Faktoren je nach Branche zu einem Marktattraktivitätsindex (MAI) berechnet und einen Score über alle Märkte bildet. Hierzu verwenden wir folgende Einzelfaktoren:

- Marktgröße in Umsatzvolumen (währungsbereinigt)
- Marktpotential (5 Jahre)
- Anzahl der Wettbewerber auf dem Markt
- Einschätzung der Wettbewerbsintensität
- erzielbarer Durchschnittspreis für ein Referenzprodukt
- Durchschnittsrendite
- Ressourcenversorgung (bei produzierenden Unternehmen)
- Status des Marktes im Wachstumszyklus
- eigener Marktanteil
- Prognose eigener Markanteil

Haben Sie vielleicht andere spannende Ansätze, die Marktattraktivität zu ermitteln?
Wir würden uns über eine fachliche Diskussion mit Ihnen auf unserer Google+ Seite freuen.