News vom 13.04.2015

Quellentipp: Unternehmensregister

Sie suchen Wettbewerbsbilanzen oder die neuesten Änderungseintragungen der Konkurrenz beim Registergericht? Nichts leichter als das für Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Viele Firmenänderungen, Jahresabschlüsse uvm. sind in Deutschland eintragungspflichtig und was wunderbar für die Wettbewerbsanalysten ist: Es gibt einen Dienst des Bundesjustizministeriums, durchgeführt vom Staatsanzeiger, über den man auf einer Publikationsplattform alle Eintragungen bequem recherchieren kann, die Plattform unternehmensregister.de. Die Plattform ist grundsätzlich kostenfrei, allerdings verlangen die nachgelagerten Behörden Verwaltungsgebühren, die zwischen 1 bis 5 Euro je Dokument betragen. Hier kann man nachlesen, welche Informationen offenlegungspflichtig sind (auch für kleine Unternehmen): https://publikations-plattform.de/sp/i18n/doc//D005_groessenklassen_offenlegungspflichten_befreiung-tochterunternehmen.pdf?document=D87&language=de)